schpitza

Home
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Disclaimer & Info



kostenloser Counter



Gratis bloggen bei
myblog.de

...

Nichts ahnend betrat ich eines schönen Ferientages die Hightech-Küche in der Villa meiner Tante, als sich gerade meine 9-jährige Cousine an mir vorbeiquetschte und schon wegwollte. In den Händen hielt sie jedoch eine Art Massbecher, der zur Hälfte mit etwas gefüllt war (wovon ich mit 99.99-prozentiger Sicherheit sagen kann, dass es sich um Cola handelte).

Ich: „Wart mal... was machst du da?“
Sie: „Ich trinke, oder siehst du das nich???“
Ich: „Und wieso trinkst du bitteschön aus diesem Ding da?“
Sie: „Aus welchem Ding?“
Ich: „Ja, aus diesem Massbecher, oder was das auch immer ist...“

Sie schlürft ein wenig Cola.

Sie: „Einfach, weil es keine Gläser mehr hat.“

Ich packe sie von hinten und ziehe sie mit in die Küche.

Ich: „Wo hat’s hier bitteschön keine Gläser mehr?“
Sie: „Jaa, es sind alle dreckig.“

Ich blicke zur Spüle, in der bestimmt zwanzig leere Gläser stehen.

Ich: „Mein Gott, da sind eh die meisten deine und da war ja sowieso überall nur Cola drin, brauchst nur eins zu nehmen und halt kurz zu spülen, wenn’s dich stört...“
Sie: „Jaa, ich kann das nicht...“
Ich: „Jaah, ist verdammt schwer, ’ne?“
Sie: „JAA, meinst du, ich trinke daraus, wenn sie alle da reingespuckt haben?“
Ich: „Wer hat reingespuckt?“
Sie: „Jaaah, weiss ich auch nich’, aber die sabbern alle beim Trinken und Sabber kann man nicht einfach so auswaschen...“

Ich: „Ich geb’ dir gleich deinen Sabber, was für Sabber... trink halt aus deinem eigenen Glas, merk’ dir welches deines ist, und nimm nicht dauernd ein Neues...“

Sie: „Jaa, ich kann’s mir nicht merken, wenn alle gleich aussehen..“
Ich: „Dann tu’s irgendwohin, damit du nachher weisst, dass das deins ist...“
Sie: „Ja, wenn ich’s irgendwo hintue, dann wascht ihr’s alle nachher ab...“
Ich: „JAA, wenn hier keiner abwaschen würde, würdest du am Ende aus ’ner Pfanne trinken!!“

Sie zuckt bloss mit den Achseln und will weggehen.

Ich: „WIESO hat’s in der Spüle so viele Schnapsgläser!?“
Sie: „Jaa, ich hatte zuerst diese genommen, aber da passt zu wenig rein, dann hab ich das hier gefunden... aber ich trinke jetzt nicht mehr aus diesen, die kannst du abwaschen... wenn du willst...“

...

Sie: „WAAAS, du hast doch auch gesagt, dass ich nicht mehr aus der Flasche trinken darf...“

Nächstes Mal kriegt jeder sein eigenes Glas mit einer FETTEN Ettikette mit seinem Namen drauf, und dann sollen sie zusehen, wie sie damit klarkommen.

17.8.08 17:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen